Lösungen
  Aktuell Materialfluss Innovationen Umwelt & Qualität    
             
 
  Startseite

Die 4 Schritte zum optimalen Materialfluss

  • Die Potenzialanalyse schafft Klarheit über den Anteil der Materialkosten am Produktionsprozess und schätzt den Nutzen einer Optimierung ein.
  • Die Untersuchung des Materialflusses (Materialflussrechnung) belegt, welche Werte an Material in Produktion und Verpackung in Bewegung sind und welche Verluste in Menge und Wert auftreten. Auch die Qualität der vorhandenen Daten wird sichtbar.
  • Sind die Verluste lokalisiert, folgen konkrete Vorschläge für das weitere Vorgehen. Zum einen lassen sich über Sofortmaßnahmen oftmals schnelle Erfolge erzielen, zum anderen bedarf es aber einer Umstellung der Produktionsabläufe oder der Logistik, um Abhilfe zu schaffen.
  • In der vorhandenen betriebswirtschaftlichen Softwarelösung müssen die Buchungsstrukturen angepasst und die Qualität der Materialdaten verbessert werden. Diese Phase mit Umsetzung (Implementierung), Dokumentation und Schulung beschließt den Prozess.
    Gezielte Reporte für Produktion und Controlling lassen sich mit Hilfe eines Data Warehouses individuell zusammenstellen.

« zurück

 
  Green IT
Lösungen
  Leistungen
  Presse
  Infos
   
  Kontakt
  Impressum
 

News